Archiv
Zeichen des Friedens
30. Auflage der Altenberger-Licht-Feier an der Mariengedenkstätte am Gänsebruch

Zeichen des Friedens

Bereits zum 30. Mal fand am Maifeiertag die Altenberger-Licht-Feier am Möhnesee statt. Am Morgen des Tages war eine neunköpfige Gruppe aus der St.-Pankratius-Gemeinde in das 110 Kilometer entfernt gelegene Altenberg bei Köln aufgebrochen, um das ALTENBERGER LICHT

aus dem „bergischen Dom“ mitzubringen. Da das dortige Jugendhaus derzeit umfangreich umgebaut wird, entstand das provokant Motto „Frieden findet statt“. Im Rahmen eines feierlichen Pontifikalamtes mit dem Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner war das „Zeichen des Friedens“, welches in der Osternacht entzündet wurde, dort an mehrere tausend Jugendliche aus ganz Deutschland und Europa weitergegeben worden. In ganz besonderer Weise erinnerte er an den Weltjugendtag in Köln, der einen Pilgerstrom von einer Millionen jungen Menschen in die Diözesanstadt gezogen hatte.

Die abendliche Feier begann an der Mariengedenkstätte am Gänsebruch in Körbecke, die am 1. Mai 1987 im Zusammenhang mit der Altenberger-Licht-Stafette eingeweiht worden war. Dort wurde auch die von Birgit Sommer aus Körbecke künstlerisch gestaltete Altenberger-Licht-Kerze vorgestellt, die zukünftig vor dem Marienaltar in der St.-Pankratius-Kirche brennen wird. Das Motiv zeigt einen Strom pilgernder Menschen im Schatten des Heiligen Geistes.

Den Abschluss der diesjährigen Altenberger-Licht-Aktion bildete ein gemütlicher Grillabend, zu dem alle Ministrantinnen und Ministranten und deren Eltern am Ludwig-Kleffmann-Haus eingeladen waren.



BIld und Text H.J. Dregger

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Liturgie konkret

Hier finden Sie die liturgischen Texte und die Lesungen des jeweiligen Tages
mehr...

Zukunftsbild im Erzbistum Paderborn

Mit einem diözesanen Forum hat das Erzbistum Paderborn die zehnjährige Beratung in der Perspektive 2014 zu ein Zukunftsbild umgesetzt, das Erzbischof Hans-Josef Becker am 25. Oktober 2014 in der PaderHalle in Paderborn mit seiner Unterschrift in Kraft gesetzt hat
mehr...